The production and use of regional raw materials are gaining increasing importance. This is the case in Switzerland as well, where, according to Christoph Nyfeler, founder and owner of the Schweizer Mälzerei AG, choosing regional products from Switzerland under the concept of ‚Swissnes‘ is no longer just a trend but a clear consumer decision. From Japan to the United States – thanks to the variety of our customers worldwide, we have extensive expertise in the field of malting equipment. With the SCHULZ Malting system, we have developed a closed production environment that can produce the best and reliable product quality in any country and climate zone.

 

German version:

Die Produktion und Verwendung regionaler Rohstoffe gewinnt zunehmend an Bedeutung. So auch in der Schweiz, wo laut Christoph Nyfeler (Gründer und Inhaber der Schweizer Mälzerei AG) die Bevorzugung Schweizer Produkte nicht mehr nur ein Trend, sondern eine klare Verbraucherentscheidung ist. Von Japan bis in die Vereinigten Staaten: Dank der Vielzahl unserer Kunden weltweit verfügen wir über umfangreiche Expertise im Bereich der Malztechnik. Mit dem SCHULZ Malting system haben wir eine geschlossene Produktionsumgebung entwickelt, die die beste Produktqualität in jedem Land und jeder Klimazone erzeugen kann.

2 Comments

Leave a Reply