Nachdem er zuerst eher zufällig zu seinem Studium der Lebensmitteltechnologie kam, wählte er die Themen Brauerei, Brennerei und Getreidetechnologie als Hauptfach. Aus regem Interesse wurde schnell eine Leidenschaft und der Grundstein für ein einmaliges Lebenswerk war gelegt.

Heute sitzen wir mit Jürgen Solkowski in seiner Gasthausbrauerei, der Meierei Potsdam am Jungfernsee, und sprechen mit ihm über seine einzigartige Geschichte.
Die Gasthausbrauerei in Familienhand ist sein in Erfüllung gegangener Lebenstraum und das Ergebnis jahrelanger Arbeit. Als absoluter Pioneer dieser Brauereien profitiert der waschechte Berliner von seiner weitreichenden Erfahrung. Als Erster eröffnete er 1987 eine Gasthausbrauerei in der deutschen Hauptstadt, das „Luisenbräu“. An diesen Erfolg konnte er 1994 direkt mit der Eröffnung eines Brauhauses mit Hotelbetrieb in Spandau anknüpfen.
Die Renovierung der heruntergewirtschafteten Meierei in der Nähe von Schloss Cecilienhof stellte ihn jedoch vor völlig neue Herausforderungen und ist sein absolutes Herzensprojekt.

In dieser neuen Folge von VOM HALM ZUM GLAS sprechen wir mit Jürgen über die Geschichte der Meierei und seinen Weg in der Branche der Gasthausbrauereien.

Leave a Reply