Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute steuern in Unternehmen kaufmännische und betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten und zeichnen sich für die termingerechte Beschaffung von Teilen verantwortlich. In der Produktion steuern sie Prozess- und Produktionsabläufe. Im Personalwesen wählen sie neue Mitarbeiter aus, erstellen Personalstatistiken und kümmern sich um die Entgeltabrechnung. Im Vertrieb erstellen sie Angebote, überwachen Liefertermine und organisieren den Kontakt zu den Kunden. Zudem bearbeiten, buchen und kontrollieren sie die im Geschäfstverkehr anfallenden Vorgänge.

Schulabschluss:
Mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Berufsschulstandort:
Bamberg

Anforderungen:
Organisationstalent, kaufmännisches Denken, gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten, gute Englischkenntnisse, Spaß an der Arbeit am PC, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit

Einsatzgebiete:
Einkauf, Vertrieb