Anlagenmechaniker/-in Apparate- und Behälterbau

Anlagenmechaniker

Anlagenmechaniker stellen mithilfe von technischen Zeichnungen und Arbeitsanweisungen Anlagen her und fertigen Einzelteile von Hand oder mit CNC-Maschinen, bevor sie die Einzelkomponenten zu Baugruppen zusammenfügen. Diese montieren sie zu Apparaten und Anlagen, deren Funktionsweise sie anschließend prüfen. Bei der Übergabe der Anlagen an Kunden weisen sie diese in die Bedienung ein und nehmen die Anlagen nicht nur in Betrieb, sondern halten sie auch instand.

Schulabschluss:
Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Berufsschulstandort:
Bamberg, ab 2. Jahr Gunzenhausen

Anforderungen:
technisches und mathematisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Einsatzgebiete:
Sudhaus- und Behälterbau, Vormontage, Montage