Die SCHULZ Bräutheke

Brauen Sie Ihr Bier doch einfach selbst und verkaufen die Frische! Mit unserer kleinsten professionellen Brauerei – der Bräutheke von KASPAR SCHULZ – setzen Sie mit einem exklusiven und selbstgebrauten Bier den neuen Trend bei Ihren Kunden.
Die „Bräutheke“ ist eine komplette Brauerei für eine Bierproduktion im Bereich von 100 hl/a bis zu 1.000 hl/a. Die Brauereitechnik besteht aus einem Sudhausmodul und einem Gär- und Lagertankmodul. Hier kann „ab Tank“ das fertige individuell eingebraute Bier in Fässer und Flaschen gefüllt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit direkt ab Ausschanktank das Bier zu zapfen.

 

SUDHAUSMODUL

Das auf einem Rahmen komplett vormontierte Sudhausmodul (2 Gerätesudhaus mit 2,5 hl Ausschlagmenge) mit klassischer Kupfer- oder Edelstahlverkleidung, besteht aus:

  • 1 Maisch – und Würzepfanne dampfbeheizt
  • 1 Maisch – Läuterbottich/Whirlpool
  • 1 dampfbeheizten Warmwassertank
  • 1 einstufigen Würzekühler
  • 1 elektr. Dampfkessel für die Beheizung der Maisch- und Würzepfanne und des Warmwassertanks

Modul komplett verrohrt und elektrisch verdrahtet
Maße: Länge: 3,50 m; Breite: 0,95 m; Höhe: 2,26 m

 

GÄR- UND LAGERTANKMODUL

Das Gär- und Lagertankmodul besteht aus:

  • 4 zylindrokonischen Gär- und Lagertanks mit 2,5 oder 5 hl Inhalt; die Tanks sind isoliert, mit einer automat. Temperatursteuerung ausgerüstet
  • 1 Glykolkälteaggregat 
Modul komplett verrohrt und elektrisch verdrahtet
Maße: Länge: 5,35 m; Breite: 0,99 m; Höhe: 1,96 m
 
Aufgrund der Isolierung der Tanks können beide „Module“ in normalen Arbeitsräumen oder auch innerhalb der Gastronomie platziert werden. Natürlich erhalten Sie anstelle des Moduls die Tanks auch einzeln in der von Ihnen benötigten Größe. Auf Wunsch kann das Bier filtriert und in Flaschen oder Fässer gefüllt werden.