System Optimaischer

Dank der Kombination aus Maischefertiger und unserem neu entwickelten Radialrührwerk kann Ihre Maische optimal und schonend gemischt werden. Das Zwei-Komponenten-Verfahren des SCHULZ System-Optimaischers sichert beste Produktqualität auch bei Schwankungen in der Rohstoffqualität.

  • Der Vormaischer mischt Trockenschrot und Wasser zu fertiger Maische. Das Trockenschrot wird durch sein Auftreffen auf einen Kegel verteilt, der so aufgefächerte Schrotstrom durch eine spezielle Wasserführung von unten und oben intensiv mit Wasser durchnässt. Die Maische läuft über ein spezielles Mischgatter völlig staubfrei in die Pfanne ein.
  • Das Rührwerk: Diese Art der Maischeeinbringung in Kombination mit dem neu entwickelten Radialrührwerk ermöglicht es, die Drehzahlen des Rührwerks während des Einmaischens erheblich zu reduzieren.
  • Das Ergebnis: Sauerstoffaufnahme und Scherbelastung der Maische werden auf ein Minimum reduziert, der Strombedarf beim Maischen sinkt erheblich. Eine Teppichbildung durch aufschwimmende Spelzenteile wird durch die radiale Strömung der Maische gänzlich unterbunden.